Handy ausschalten – 4 lustige Gründe, die dagegen sprechen

Handy ausschalten - 4 lustige Gründe, die dagegen sprechen
Handy ausschalten – 4 lustige Gründe, die dagegen sprechen
4 (80%) 1 Bewertung[en]

Sicher gehörst Du auch zu den Leuten, bei denen das Smartphone schon längst zum ständigen Begleiter geworden ist.

Wann hast Du es eigentlich zum letzten Mal ausgeschaltet?

Sicher ist es ständig an.

Dafür gibt es gute Gründe, auch wenn Experten meinen, dass man es gelegentlich ausschalten sollte.

Grund Nr. 1: Mama kann Dich nicht mehr anrufen…

Grund Nr. 1: Mama kann Dich nicht mehr anrufenStelle dir vor, Du schaltest Dein Handy aus und Mama kann Dich nicht erreichen?

Gibt es eine schlimmere Katastrophe?

Sie denkt garantiert, Du hättest einen schweren Unfall gehabt oder würdest ausgeraubt und bewusstlos im Straßengraben liegen.

Willst Du ihr das etwa antun?

Vielleicht bekommt die Gute wegen dir noch einen Schlaganfall oder die Polizei klopft an Deine Tür. Nein, das darf nicht sein!

Lieber das Handy anlassen.

Grund Nr. 2: Das Flugzeug wird nicht abstürzen…

Natürlich nicht, die Aufforderungen, bei Start und Landung alle elektronischen Geräte abzuschalten ist vollkommen übertrieben.

Das stimmt sogar. Ein Smartphone oder Tablet hat keinen Einfluss auf die Sicherheit des Flugzeugs.

Die Instrumente werden dadurch nicht gestört. Maximal könnte es leichte Störungen im Funkverkehr geben.

Im Grunde genommen reicht es vollkommen, wenn Du Dein Handy in den Flugmodus schaltest. Wenn die Fluggesellschaft, vertreten durch die Stewardess, allerdings darauf besteht, dass Du Dein Handy ausschaltest, bleibt Dir nichts weiter übrig, als der Aufforderung Folge zu leisten, weil Du sonst mit ernsthaften juristischen Konsequenzen rechnen musst.

Neben den üblichen Strafen kann Dir die Fluggesellschaft ein Hausverbot auf Lebenszeit aussprechen. Das bedeutet, Du darfst nie wieder mit einer Maschine dieser Gesellschaft fliegen.

Da ist es doch besser, ausnahmsweise das Handy auszuschalten.

Grund Nr. 3: Dich kann einfach keiner mehr erreichen…

Grund Nr. 3: Dich kann einfach keiner mehr erreichen…und das ist doch furchtbar!

Was sollen Deine Freunde von Dir denken, wenn Du auf einmal ihre Postings nicht mehr kommentierst oder keine Statusmeldungen mehr verbreitest oder am Ende sogar selbst keine Postings mehr online stellst.

Wenn Du auf einmal nicht mehr zu erreichen bist, machen sofort wilde Gerüchte den Umlauf. Im besten Fall glauben Deine Freunde, Du wärst frisch verliebt.

Vielleicht denken Sie aber auch, Du müsstest untertauchen, weil Du eine Tankstelle überfallen hättest oder auf der Flucht vor der Mafia wärst.

Da ist es doch besser, das Handy eingeschaltet zu lassen.

Außerdem ersparst Du Dir die langen Erklärungen, die alle von Dir erwarten, wenn Du mal einige Zeit nicht erreichbar warst.

Grund Nr. 4: Ich kann ohne Handy einfach nicht mehr…

Grund Nr. 4: Ich kann ohne Handy einfach nicht mehr…leben. Das ist wahrscheinlich der häufigste Grund, warum Du Dein Handy nicht ausschalten solltest.

Schließlich willst Du doch jederzeit mit Deinen Freunden in Kontakt bleiben.

Außerdem stellt dir das Leben dauernd elementare Fragen, auf die Dein Handy eine Antwort weiß.

Dazu gehören so wichtige Probleme wie zum Beispiel: Wie wird das Wetter am Wochenende?

Wie hat mein Lieblings-Fußballteam gespielt? Welche Filme werden gerade im Kino gespielt?

Hat meine S-Bahn Verspätung? Ohne Handy bist Du vom Weltgeschehen abgehängt.

Deswegen ist es besser, wenn Du es nicht ausschaltest.

Bitte folge und like uns:

Schreibe einen Kommentar